Zuhören. Anpacken.

Das ist unser Motto für Nordenham und die Wesermarsch. 

Viele Themen haben die Politik bereits erreicht und werden angepackt.

 

Aber es gibt sicherlich noch weitere Themen, die Ihnen wichtig sind und über die Sie mit mir
sprechen möchten.

Wo endlich was passieren soll?

 

Aber gerne doch.

 

Rufen Sie mich an, schicken Sie eine E-Mail oder sprechen Sie mich direkt an.

Gerne komme ich vorbei, höre zu und wir überlegen gemeinsam, was wir tun und wie wir es anpacken können.

 

Zuhören. Anpacken. Das verspreche ich Ihnen schon jetzt.

 

Und hier ein Auszug aus den aktuellen Themen:

 

- Sicherheit in Nordenham

- Unterstützung des Einsatzes von Rettungkräften u.a. Thema Rettungsgasse bilden

- Pflege und Sauberkeit der öffentlichen Grünanlagen verbessern

- Die Schule und der Gebäudekomplex am Luisenhof muß bestehen bleiben

- Einführung eines Bürgerinformationssystems im Rathaus für mehr Transparenz

- Ärztliche Versorgung in Nordenham sichern
- Sichere und gut befahrbare Radwege schaffen

- Bahnhofsgebäude sanieren und neuer Nutzung zuführen

- Spielplätze sanieren und erhalten

- Seniorenberatung mobil einrichten

- Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements insbesondere auch in Vereinen

- individuelle Entwicklung der Stadtteile

- Pflege und Erhaltung der öffentlichen Grünanlagen, u.a. Gateteiche, Seenpark etc.

- Freies WLAN im Stadtgebiet Nordenham

- Belebung der Innenstadt mit Bürgerservicezentrum und neuen Geschäften

- Ideenwerkstatt mit Bürgern um unser Nordenham lebens- und liebenswerter
   zu machen

- ...

 

 

 

Hier treffen Sie mich

Sabine Dorn
Reithfelderstr. 2f
26954 Nordenham

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Telefon  04731.33 190 88 04731.33 190 88

 

oder

nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© sabine dorn